Dreikirchenwanderung

Hopfen und Malz - Gott erhalts!

Rund um das beschauliche Dörfchen Attenhofen bilden 3 Kirchen ein Dreieck und jede von Ihnen erzählt ihre eigene Geschichte.

Wir beginnen unsere Wanderung in der prachtvollen Barock-Kirche am höchsten Punkt Attenhofens. Kommen Sie mit mir auf eine Reise zurück in vergangene Zeiten. Anschließend wandern Sie durch die Hopfengärten und erfahren vieles über die Pflege und die Arbeit rund um den Hopfen.

Durch ein Waldstück, vorbei an Hopfengärten und Getreidefeldern stoßen wir auf die Kapelle St. Simon. Wieso steht hier mitten im Wald eine Kirche? Dieses und viele weitere Geheimnisse werden gelüftet. Eine kleine Stärkung während eines Picknicks spendet wieder Kraft zum Weitergehen. Der Weg führt durch die abwechslungsreiche, hügelige Hallertauer Landschaft zur Rannertshofer Kirche, die noch heute mit ihren romanischen Baustil beeindruckt.

Zurück auf dem Jungbauernhof erleben Sie zu jeder Jahreszeit bei einem charmanten Film hautnah die Reise der Hopfenrebe in den Hopfensack mit.

Bei einer großen oder kleinen Bierprobe genießen Sie die urig, bayrische Feierabendgemütlichkeit umrahmt von Zithermusik, Holledauer Liedern und Geschichten rund um das Bier. In der liebevoll konzeptionierten Ausstellung können Sie Ihren außergewöhnlichen Tag Revue passieren lassen und noch mehr Einzelheiten über das grüne Gold erfahren.

Dauer ca. 4 Stunden

Kontakt

08751 9176
Elisabeth.Stiglmaier@googlemail.com
Kontaktformular

 

Like Us!